Zurück zur Startseite
https://www.schwerter-netz.de/daten/header-mama.jpg
https://www.schwerter-netz.de/daten/header-papa.jpg
https://www.schwerter-netz.de/daten/header-kinder.jpg

„wellcome“ … für das Abenteuer Familie

DSC_4252

Das Leben mit Kindern ist wunderbar und für die notwendigen Auszeiten im spannenden Elternalltag sorgen oft Familie oder Freunde und, seit dem 24. September 2014, auch “wellcome”. Im Rahmen einer festlichen Auftaktveranstaltung mit Kooperationspartnern, Förderern und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen  in der Rohrmeisterei  wurde vom Schwerter Netz der Startschuss für die tatkräftige  Unterstützung junger Familien mit Neugeborenen oder Kleinkindern gegeben. Ob ein Termin beim Kinderarzt drückt, das Baby mal an die Luft muss oder das Geschwisterkind eine kleine Ablenkung braucht, wenn alles mal ein bisschen zu viel wird; die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen von “wellcome” kommen und unterstützen.

Gesungen wurde auch…

…aber nur in den Pausen. Ansonsten befassten sich die Mitarbeiter des Schwerter Netzes auf der diesjährigen Klausurtagung vom 29.08. bis zum 31.08.2014 in der “Bildungsstätte Sorpesee” schwerpunktmäßig mit dem Thema “Psychische Störungen verstehen” und bearbeiteten intensiv die besonderen Problemstellungen, die sich in der täglichen Arbeit bezüglich dieser Thematik ergeben. Natürlich dient das jährliche Treffen auch dem dienstlichen Miteinander, sodass die Pausen auch mal etwas länger ausfielen und eben auch gesungen wurde.

Sommer, Sonne, Sand und Meer

Foto 21.07.14 15 44 18 “Die sind im Urlaub!” hörten die erstaunten Nachbarn, die sich über die ungewohnte Ruhe rund um die Station West wunderten. Und so war es auch. Gut gelaunt starteten im August sieben Jugendliche und vier Betreuer Richtung Schillig an der Nordsee. Nachdem die Zelte im Wangerland aufgeschlagen waren, wurde gesonnt, geschwommen, gegolft, gespielt, Rad gefahren, gesammelt, besichtigt und überhaupt gar nichts ausgelassen, was einen gelungenen Urlaub ausmacht. Selbstverständlich spielte das Wetter mit, denn “wenn Engel reisen, lacht der Himmel”.