Zurück zur Startseite
https://www.schwerter-netz.de/daten/header-mama.jpg
https://www.schwerter-netz.de/daten/header-papa.jpg
https://www.schwerter-netz.de/daten/header-kinder.jpg

Die Lions im Dschungel

imageGanz so schlimm war es nicht, aber ordentlich zu tun hatten Mitglieder des Lions Club Schwerte bei einer umfangreichen Gartenumgestaltung in der Station West in Schwerte Westhofen. Die ehrenamtlichen Einsätze des Clubs haben schon fast Tradition und die Station West hat neben der regelmäßigen Unterstützung bei der Pflege des großen Gartens auch ihren Holzlagerstand einem Einsatz der Lions zu verdanken. Und so wurde ein spätsommerlicher Samstag genutzt, um mit Motorsäge und anderem schwerem Gerät dem Wildwuchs zu Leibe zu rücken. Am Ende des Tages stand die Station West sprichwörtlich in einem neuen Licht da und ein großer Berg Grünabfall zeugte von den umfassenden Arbeiten. Die Station West sagt “Danke”!

„wellcome“ … für das Abenteuer Familie

DSC_4252

Das Leben mit Kindern ist wunderbar und für die notwendigen Auszeiten im spannenden Elternalltag sorgen oft Familie oder Freunde und, seit dem 24. September 2014, auch “wellcome”. Im Rahmen einer festlichen Auftaktveranstaltung mit Kooperationspartnern, Förderern und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen  in der Rohrmeisterei  wurde vom Schwerter Netz der Startschuss für die tatkräftige  Unterstützung junger Familien mit Neugeborenen oder Kleinkindern gegeben. Ob ein Termin beim Kinderarzt drückt, das Baby mal an die Luft muss oder das Geschwisterkind eine kleine Ablenkung braucht, wenn alles mal ein bisschen zu viel wird; die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen von “wellcome” kommen und unterstützen.

Gesungen wurde auch…

…aber nur in den Pausen. Ansonsten befassten sich die Mitarbeiter des Schwerter Netzes auf der diesjährigen Klausurtagung vom 29.08. bis zum 31.08.2014 in der “Bildungsstätte Sorpesee” schwerpunktmäßig mit dem Thema “Psychische Störungen verstehen” und bearbeiteten intensiv die besonderen Problemstellungen, die sich in der täglichen Arbeit bezüglich dieser Thematik ergeben. Natürlich dient das jährliche Treffen auch dem dienstlichen Miteinander, sodass die Pausen auch mal etwas länger ausfielen und eben auch gesungen wurde.